GANZHEITLICHE SCHMERZTHERAPIE

Heilpraktiker Weißenburg

Ganzheitliche Schmerztherapie

3-6 Millionen Schmerzpatienten leben in Deutschland. Viele davon haben einen langen Leidensweg und unzählige Arztbesuche hinter sich.
In meiner Schmerzanamnese nehme ich z.B. die Entstehung der Schmerzen auf (Unfall, Operation, Traumata?) sowie deren Intensität und Lokalisation.
Weiterhin ist wichtig, wie er sich genau anfühlt: Welche Qualität hat der Schmerz, wo strahlt er hin? Ist er eher bohrend, reißend oder stechend? Welche Therapien haben Sie bisher versucht?

Schmerzskalen und Schmerztagebuch

Schmerztagebücher werden zur Verlaufskontrolle erstellt. Bei länger bestehenden Schmerzen erhalten Sie als PatientIn eine Schmerzskala 1-10, dort können Sie regelmäßig Ihre Schmerzintensität beurteilen und Buch führen, wie sich der Schmerz verändert.

Klinische Untersuchungen werden eingesehen:

  • Orthopädische Befunde
  • Internistische und Neurologische Befunde
  • bildgebende Verfahren z.B. MRT, CT
  • Labordiagnostische Verfahren
  • Medikamenten Einnahme

Je nach Art und Ursache des Schmerzes finde ich die für Ihre Situation passend erscheinende Behandlungform heraus, damit es Ihnen bald besser geht.