Glosar 2019-12-06T07:57:34+00:00
Arthritis: entzündliche Gelenkerkrankung
Arthrose: degenerative Gelenkerkrankung

Eine Ausleitung & Entgiftung dauert in der Regel 4-6 Wochen.

Wenn Ihr Körper aus dem Takt gerät. Hormonschwankungen haben viele Variationen und Leidensgeschichten.

Der Darm ist das Größte Abwehrorgan gegen toxische Stoffe und Mikroorganismen.

Kein akuter Krankheitszustand, vielmehr genetisch bedingte Neigung zu möglichen Normabweichungen des Organismus.

Genetische Veranlagung zu bestimmten Krankheiten.

Bezeichnung aus der Antike für die unausgwogene Mischung der Körpersäfte.

Schmerzhafter dornartiger Knochenauswuchs.

Fibromyalgie: (ICD-10 F45.4) –  wandernder Muskel-Faser-Sehnenschmerz
Frauen häufiger betroffen.

Sprechen Sie mich gerne an: 09141-700 97 57

Als HeadZonen bezeichnet man die Hautareale (Dermatome) die den Schmerz in bestimmte Hautabschnitte übertragen. Es handelt sich um Hautabschnitte, die eine nervale Beziehung zu inneren Organen besitzen.

Hier bedarf es viel Fingespitzengefühl, Vertrauen und Empathie um den Hintergrund der Schmerzen herauszufinden.

Körperliche, phsychische Anlagen und Verfassung eines Menschen.

Stoffwechselstörung

Jede Narbe ist ein Eingriff in das Bindegewebe (Faszien) und kann Verklebungen im Gewebe verursachen.

Starke, pochende Kopfschmerzen mit und ohne Aura
Übelkeit, Erbrechen

Die Äbtissin Hildgerard von Bingen (1098-1179) beschreibt u.a. die Kraft der Medizinalpilze.

Gesichtsdiagnose

Der Dreh -und Angelpunkt der Spagyrik ist Merkur, Sulpur und Sal, mit diesen Essenzen erfasst man die Menschen in ihrer Einzigartigkeit.

Ist eine starke irritierte Region innerhalb eines Stranges im Skelettmuskel oder in Muskelfaszien.

Bieten u.a. neben der klassischen Diagnostik eine zusätzliche Möglichkeit, dass passende homöopathische Mittel zu finden.