Labordiagnostik / Hormondiagnostik 2019-08-01T15:55:03+00:00

In der Heilpraktikerpraxis können folgende Parameter getestet werden.

Die Stuhldiagnostik übernimmt Labor Dr. Hauss oder Enterosan Stuhldiagnostik.

Mikrobiologische Stuhluntersuchung – Darmbakterien, Darmpilze
Molekularbiologische Analysen – Mikrobiom-Analyse, Resistenzprüfungen
Bakteriologie –  Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellen, Clostridium difficile
Darmflora Komplettstatus – Schimmelpilze, Hefepilze: z.B. Candida albicans (hier auch Zungenabstrich)
Verdauungsstörungen – Gallenblase, Bauchspeicheldrüse
Sekretorisches IgA – darmassoziiertes Immunsystem
Durchlässigkeit der Darmschleimhaut
Reizdarm
Entzündungsmarker – Calproctin, Alpha-1-Antitrypsin u.a.
Histamin im Stuhl
Zöliakiediagnostik
pH-Wert im Stuhl
Übergewicht/ Adipositas (Leptin, TSH, Cortisol u.v.a.)
Magendiagnostik – Helicobacter pylori-Antigen im Stuhl
Tumormarker
Blut im Stuhl
Parasiten im Stuhl

Sputum / Urin

Pyrrol-Ausscheidung
Bakteriologie
Resistenzbestimmungen
Untersuchung auf Dermatophyten (Erregernachweis im Hornmaterial) Haut, Haare, Nägel

Raumluftfallen / Schimmelsporen

Bei Therapien mit bioidentischen Hormen wird ein Speicheltest veranlasst.

Östrogen
Progesteron
Testosteron
Cortisol – Stresshormon
DHEA

Aromatogramm

Hier werden die Erreger vom Labor isoliert und identifiziert und zur Resistenzprüfung auf den Nährboden gelegt. Anschließend werden verschiedene ätherische Öle getestet, je nach Art und Herkunft der Erreger. Im Anschluss stellen ausgewählte Apotheken die Kapseln für den Patienten zusammen.